arglos

Adj. guileless; (naiv, harmlos) artless, innocent; (nichts ahnend) unsuspecting
* * *
artless; innocent; guileless; simple-minded; starry-eyed; unsuspecting; unsuspicious
* * *
ạrg|los
1. adj
innocent; (= ohne Täuschungsabsicht) guileless
2. adv
innocently
* * *
1) (harmless; not likely to offend: an inoffensive remark.) inoffensive
2) (honest; sincere: a guileless person/smile.) guileless
3) guilelessly
* * *
arg·los
adj (ahnungslos) innocent, guileless
wie konntest du nur so \arglos sein? how could you have been so stupid [or naive]?
* * *
1.
Adjektiv
1) guileless <person>; guileless, innocent <question, remark>
2) (ohne Argwohn) unsuspecting

wie kannst du nur so arglos sein? — how can you be so naïve?

2.
adverbial
1) guilelessly; innocently
2) (ohne Argwohn) unsuspectingly
* * *
arglos adj guileless; (naiv, harmlos) artless, innocent; (nichts ahnend) unsuspecting
* * *
1.
Adjektiv
1) guileless <person>; guileless, innocent <question, remark>
2) (ohne Argwohn) unsuspecting

wie kannst du nur so arglos sein? — how can you be so naïve?

2.
adverbial
1) guilelessly; innocently
2) (ohne Argwohn) unsuspectingly
* * *
adj.
guileless adj.
unsuspecting adj.
unsuspicious adj. adv.
guilelessly adv.
unsuspectingly adv.
unsuspiciously adv.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • arglos — Adj. (Aufbaustufe) nichts Böses wollend, harmlos Synonym: unschuldig Beispiel: Das war nur eine arglose Frage. Kollokation: arglos lächeln …   Extremes Deutsch

  • Arglos — Arglos, er, este, adj. et adv. von aller Neigung andern zu schaden, entfernt. Ein argloses Herz. So auch die Arglosigkeit …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • arglos — kindsköpfig; naiv; gutgläubig; kritiklos; leichtgläubig; harmlos; ungefährlich; unverfänglich; gefahrlos; unschädlich * * * arg|los [ arklo:s] <Adj.> …   Universal-Lexikon

  • arglos — 1. gedankenlos, harmlos, sorglos, unbedacht, unbekümmert, unschuldig. 2. ahnungslos, blauäugig, einfältig, gutgläubig, leichtgläubig, naiv, nichts [Böses] ahnend, treuherzig, unbedarft, unwissend, vertrauensselig, weltfremd. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • arglos — ạrg·los Adj; 1 <ein Mensch, eine Bemerkung> so, dass sie nichts Böses beabsichtigen oder niemandem schaden wollen ≈ harmlos 2 nichts Böses ahnend ≈ ahnungslos: Ganz arglos vertraute er dem Betrüger || hierzu Ạrg·lo·sig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • arglos — Arglist, arglistig; arglos ↑ arg …   Das Herkunftswörterbuch

  • arglos — ạrg|los …   Die deutsche Rechtschreibung

  • kritiklos — arglos, blind[gläubig], gutgläubig, leichtgläubig, ohne Bedenken/Nachdenken, ohne Überlegung, unkritisch, urteilslos, vertrauensselig; (bildungsspr.): akritisch; (oft abwertend): naiv. * * * kritiklos:blind[gläubig]·blindlings;auch⇨gutgläubig… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • leichtgläubig — arglos, blauäugig, blind[gläubig], gutgläubig, naiv, treuherzig, unbedarft, vertrauensselig; (geh.): ohne Argwohn. * * * leichtgläubig:⇨gutgläubig leichtgläubig→arglos …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vertrauensselig — arglos, blauäugig, einfältig, gutgläubig, leichtgläubig, naiv, treuherzig, unbedarft; (geh.): ohne Argwohn. * * * vertrauensselig:⇨gutgläubig vertrauensselig→arglos …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • blauäugig — arglos, naiv, treuherzig, weltfremd. * * * blauäugig:⇨gutgläubig …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.